News
 

Zufriedenheit mit Schwarz-Gelb auf neuem Tief

Berlin (dts) - Die Zufriedenheit mit der schwarz-gelben Bundesregierung ist auf einem neuen Tief angelangt. In einer Umfrage von Infratest dimap für den ARD-DeutschlandTrend waren nur noch 20 Prozent der Deutschen mit der Arbeit der schwarz-gelben Koalition zufrieden. Dies sind sechs Punkte weniger als im Vormonat. 78 Prozent der Deutschen sind unzufrieden mit der Arbeit von Schwarz-Gelb (+5). So negativ wurde eine Bundesregierung zuletzt im November 2006 bewertet. Angela Merkel muss bei der Politikerzufriedenheit ebenfalls starke Einbußen hinnehmen. Sie verliert gegenüber dem Vormonat zehn Punkte und erreicht nur noch eine Zustimmung von 48 Prozent. Dies ist der schlechteste Wert für Angela Merkel seit November 2006. In der Rangliste der beliebtesten Parteipolitiker belegt sie damit nur noch Platz drei. An der Spitze der Beliebtheitsliste liegt weiterhin Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Mit seiner Arbeit sind unverändert 61 Prozent der Deutschen zufrieden. Auf Platz zwei folgt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen, mit deren Arbeit 50 Prozent der Deutschen zufrieden sind (-4).
DEU / Parteien
28.05.2010 · 07:55 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen