News
 

Zürich: Zoll beschlagnahmt wertvolle Geige

Zürich (dts) - Schweizer Zollbeamte haben am Samstag in Zürich eine wertvolle Violine der österreichischen Star-Geigerin Patricia Kopatchinskaja beschlagnahmt. Nach Angaben der Zollbehörde hatte die Musikerin, nach einem Aufenthalt in Rotterdam, nicht die notwendigen Einfuhrpapiere für das Instrument zur Hand. Nach einem rund zweistündigen Verhör hätte sie das Instrument gegen eine Kaution von 400.000 Franken mitnehmen können, die Summe wurde jedoch nicht hinterlegt. Dadurch befindet sich das Instrument nun in der Obhut der Zollbehörde. Die Violine soll einen Wert von 4,5 Millionen Euro haben, gebaut wurde sie 1741 von Guarneri del Gesu. Bei dem Instrument handelt es sich um eine Leihgabe der österreichischen Nationalbank.
Schweiz / Prominente / Kurioses
25.04.2010 · 14:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen