News
 

Zu lautes Telefonat in Bahn - Fahrgast schmeißt Handy aus Fenster

Hamburg (dpa) - Ein Fahrgast in einer Hamburger S-Bahn hat das Handy einer zu laut telefonierenden Frau einfach aus dem Fenster geworfen. Die Bundespolizei suchte anschließend die Gleise ab, konnte das etwa 700 Euro teure Telefon aber nicht mehr finden. Mehrere Fahrgäste hatten die betrunkene 23-Jährige am frühen Morgen gebeten, während der Fahrt von Hamburg-Altona Richtung Wedel etwas leiser zu telefonieren - vergeblich. Ein 46-Jähriger löste das Problem dann auf seine Weise.

Kriminalität
29.06.2012 · 16:38 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen