News
 

Zu Guttenberg ruft Deutschland und Europa zu mehr Verantwortung auf

Berlin (dts) - Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat die deutsche Politik aufgefordert, angesichts von Menschenrechtsverletzungen und blutigen Konflikten in der Welt zu einer "Kultur der Verantwortung" zu finden. "Vom Iran über Nord­ko­rea und Ägyp­ten: Un­se­re Welt ist nicht si­che­rer geworden", schreibt Guttenberg in einem Gastkommentar in der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe). "Heu­te brennt Sy­ri­en, die Ukrai­ne ver­sinkt im Cha­os, in Zen­tral­afri­ka herrscht das blanke Grau­en", so Guttenberg, der am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz vor Managern der bayerischen Wirtschaft auftreten wird.

"Ter­ror, Cyber­kri­mi­na­li­tät und Men­schen­ver­ach­tung ken­nen kei­ne Grenzen." Deutschland lebe "nicht auf ei­ner In­sel der Un­an­tast­barkeit." Schöne Worte reichten deshalb bei der Münchner Sicherheitskonferenz nicht aus, mahnte Guttenberg: "Eu­ro­pa und ge­ra­de auch Deutschland müs­sen ei­ne Kul­tur der Ver­ant­wor­tung prä­gen. Ge­mein­sam mit un­se­ren Bünd­nis­part­nern. Zu­rück­hal­tung ist fehl am Platze."
Politik / DEU / EU / Weltpolitik
31.01.2014 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen