Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

Zschäpe hat sich noch nicht geäußert

Karlsruhe (dpa) - Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat bisher nicht ausgesagt. Das sagte der amtierende Generalbundesanwalt Rainer Griesbaum am Mittwoch in einem Interview für die ARD-Dokumentation «Brauner Terror in Deutschland: Wie Neonazis jahrelang unbehelligt morden konnten».

Die Sendung sollte am Abend (22.45) ausgestrahlt werden. Die «Stuttgarter Nachrichten» hatten unter Berufung auf Ermittlerkreise eine Aussage der Frau für Mittwoch angekündigt.

Ziel der Vereinigung Nationalsozialistischer Untergrund (NSU), der Zschäpe und ihre zwei inzwischen toten Komplizen angehört haben sollen, sei gewesen, «aus fremden- und staatsfeindlicher Gesinnung heraus» zu töten - «insbesondere Mitbürger ausländischer Herkunft, aber auch Polizisten als Repräsentanten des demokratischen Rechtsstaates». Das Neonazi-Trio soll zehn Morde auf dem Gewissen haben. Der Fall sei «eines der umfassendsten und komplexesten Verfahren» der vergangenen Jahrzehnte, sagte Griesbaum.

Links zum Thema
Text des Interviews
Kriminalität / Extremismus / Mordserie
16.11.2011 · 16:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen