News
 

Zollitsch nimmt Papst in Schutz

Freiburg (dpa) - Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Robert Zollitsch hat Papst Benedikt XVI. gegen Kritik vor allem aus Deutschland in Schutz genommen. Es habe im vergangenen Jahr das eine oder andere Problem in der Kommunikation gegeben, sagte Zollitsch der Nachrichtenagentur dpa. In der Missbrauchsdebatte habe sich der Papst aber mehrfach vernehmlich zu Wort geäußert. Er habe sich auch persönlich mit Opfern getroffen. Papst Benedikt XVI. setzt heute seinen Kurzbesuch der Inselrepublik Malta südlich von Italien fort.
Kirchen / Papst / Vatikan
18.04.2010 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen