News
 

Zollitsch erinnert CDU an Lebensschutz

Robert ZollitschGroßansicht

Karlsruhe (dpa) - Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch hat die CDU vor Beginn ihres Parteitages in Karlsruhe an den Lebensschutz erinnert.

Die Politiker müssten für die Würde der Menschen einstehen, «die jedem einzelnen Menschen vom Augenblick der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle in gleicher Weise zukommt und nicht abgestuft werden kann», sagte er am Montag in einem ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche.

Der Parteitag wollte am Abend auch über die Präimplantationsdiagnostik (PID) sprechen, die von der Kirche abgelehnt wird. Sie befürchtet, dass durch dieses Verfahren Embryonen mit Behinderung aussortiert und vernichtet werden könnten. Zudem werde damit das Tor geöffnet, dass Eltern und Ärzte künftig Babys nach ihren Vorstellungen designen könnten.

Zollitsch verwies auf den früheren Papst Johannes Paul II., der immer wieder von einer «Kultur des Lebens» gesprochen habe. Dazu gehöre ebenfalls, die Integration von Ausländern zu fördern. Außerdem müssten sich die Politiker bemühen, «dass auch die Armen unter uns ein menschenwürdiges Leben führen können».

Parteien / CDU / Parteitag
15.11.2010 · 13:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen