News
 

Zoe Saldana trägt nicht gerne "weibliche Farben"

Los Angeles (dts) - Die Schauspielerin Zoe Saldana ist in der Vergangenheit kein großer Freund von "weiblichen Farben" wie rosa bei ihrer Kleidungswahl gewesen und musste erst von ihrer Stylistin eines Besseren belehrt werden. "Es hat Jahre gedauert, bis ich solche Sachen anzog - Feminines, schöne Farben und Pastelltöne", sagte die 33-Jährige der Internetseite "FabSugar". Dennoch sieht sich Saldana auch weiterhin nicht als "rosa Mädchen".

"Mein Stil ist unerwartet und emotional", so der Hollywoodstar. Die Schauspielerin mit dominikanischen Wurzeln war zuletzt mit dem US-Schauspieler Bradley Cooper liiert. Saldana wurde vor allem durch die Filme "Avatar" und "Fluch der Karibik" bekannt.
USA / Beauty / Leute
16.05.2012 · 07:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen