News
 

ZMD-Vorsitzender Mazyek begrüßt Schaffung von Kompetenzzentrum gegen Rechtsextremismus

Bonn (dts) - Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat die Schaffung eines Informations- und Kompetenzzentrums im Kampf gegen Rechtsextremismus begrüßt und als wichtiges Signal für Muslime bezeichnet. In der Sendung "Der Tag" (Phoenix) sagte Mazyek, es sei ein "wichtiges Signal" gewesen, dass die Verbände "mit dem Bund und den Ministerien zusammen kommen." Seit dem 11. September 2001 habe man "den Blick nicht richtig geschärft auf die Gefahren des rechtsextremistischen Terrorismus", so der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland.

Stattdessen hätte der "sogenannte muslimische Terrorismus" im Fokus gestanden. "Im Schatten dieser Auseinandersetzung konnte der Rechtsradikalismus in Deutschland gedeihen", so Mazyek weiter.
DEU / Religion / Terrorismus
24.01.2012 · 20:25 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen