News
 

Zivilisten fliehen aus libyscher Stadt Al-Brega

Al-Brega (dpa) - In Libyen halten die Kämpfe um die Ölstadt Al-Brega an. Zivilisten, die aus der Stadt Richtung Osten flohen, berichteten von schweren Kämpfen und fehlenden Nahrungsmitteln. Ein Kämpfer der Rebellen sagte, die Truppen von Staatschef Muammar al- Gaddafi kontrollierten zur Zeit den West-Teil der Stadt. Im Osten von Al-Brega stünden die Rebellen. Parallel zu den erbitterten Kämpfen gehen die diplomatischen Bemühungen um eine Lösung weiter. Ein Vertrauter von Machthaber Gaddafi reiste zu Gesprächen mit dem griechischen Premier Giorgos Papandreou nach Athen.

Konflikte / Libyen
04.04.2011 · 10:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen