News
 

Zitate zur EHEC-Krise

Berlin (dpa) - Neue Erkenntnisse in der EHEC-Krise: Es sind Sprossen, die den gefährlichen Keim übertragen haben. Erstmals wurden am Freitag EHEC-Bakterien auf Sprossen gefunden. Gurken, Tomaten und Salat dürfen dagegen wieder ohne Bedenken gegessen werden. Dazu äußerten sich Mitglieder der Bundesregierung, Verbände und Wissenschaftler am Freitag. Die Nachrichtenagentur dpa dokumentiert einige Äußerungen.

«Es sind die Sprossen.» (Reinhard Burger, Präsident des Berliner Robert Koch-Instituts, am Freitag bei einer Pressekonferenz in Berlin.)

«Damit ist erstmalig eine ununterbrochene Kette mit dem Erreger O104 infizierten Sprossen aus dem Betrieb in Bienenbüttel und erkrankten Personen hergestellt.»

(Aus einer Mitteilung des nordrhein-westfälischen Verbraucherschutzministeriums vom Freitag, nachdem erstmals EHEC auf Sprossen gefunden wurde.)

«Wir sind ein Stück weit erleichtert.»

(Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) am Freitag in Berlin.)

«Das ist heute eine gute Botschaft für die deutschen und europäischen Gemüseerzeuger.»

(Gerd Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, am Freitag im Fernsehsender N24.)

«Wir sind dafür da, um zu warnen. Viele Verbraucher haben die Warnung befolgt. Das hat viele Menschen davor bewahrt, krank zu werden.»

(Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, am Freitag in Berlin.)

«Die Feiertage wären eine erste Gelegenheit, mal wieder eine ordentlich große Schüssel Salat auf den Tisch zu stellen.»

(Die Sprecherin des niedersächsischen Landesbauernverbandes, Gabi von der Brelie, am Freitag in Hannover.)

«Der Ausbruch ist noch nicht vorbei.»

(Der Präsident des Robert Koch-Instituts, Reinhard Burger, am Freitag in Berlin.)

«Die emotionale Angst ist noch immer da und die wird auch bleiben.»

(Andreas Brügger, Geschäftsführer des Deutschen Fruchthandelsverbands, zur Zurückhaltung der Deutschen beim Kauf von Gemüse.)

«Das hat sich so doll verbreitet, dass die Leute uns das Gemüse dann tütenweise aus der Hand gerissen haben.»

Gesundheit / Infektionen
10.06.2011 · 22:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen