News
 

Zitate zur alpinen Ski-WM

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen hat begonnen - Stimmen zum Auftakt:

«Ich trauere auf keinen Fall der verlorenen Goldmedaille hinterher. Bronze ist wie Gold für mich in dem Zusammenhang.»

(Maria Riesch, Dritte des Super-G, am Dienstag in Garmisch- Partenkirchen)

«Wenn man auf dem dritten Platz, also auf der Abschussposition, steht, dann zittert man.»

(Maria Riesch)

«Jetzt ist es an der Zeit, gutes Skifahren zu feiern.»

(Die Amerikanerin Julia Mancuso, Zweite des Super-G, am Dienstag in Partenkirchen)

«Ich war nicht nervös am Start und auch nicht beim Singen, aber das im Ziel war ziemlich spannend. Das Warten war sehr aufregend.»

(Super-G-Weltmeisterin Elisabeth Görgl aus Österreich nach ihrem Sieg am Dienstag. Am Vortag hatte sie das offizielle WM-Lied bei der Eröffnungsfeier gesungen)

«Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.»

(Speedtrainer Andreas Fürbeck am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen nach Rieschs drittem Platz im Super-G)

Ski alpin / WM
08.02.2011 · 22:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen