News
 

Zeugen sahen blutverschmierte Personen nach NSU-Polizistenmord

München (dpa) - Nach dem NSU-Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter in Heilbronn haben mehrere Zeugen von blutverschmierten Personen in der Nähe des Tatorts berichtet. Das sagte ein Beamter des Landeskriminalamts Baden-Württemberg im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München. Unter anderem habe ein Ehepaar einen Mann beschrieben, der vor einem Polizeihubschrauber wegrannte. Kurz darauf habe ein anderer Zeuge einen blutverschmierten Mann gesehen, der in ein Auto gesprungen sei. Ein anderer Zeuge habe gesehen, wie ein Mann mit blutverschmierten Händen zum Neckar ging.

Prozesse / Terrorismus / NSU
30.01.2014 · 14:54 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen