News
 

Zentralrats-Präsident Graumann lobt Wulffs Israel-Besuch

Berlin (dts) - Der neue Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, hat den Israel-Besuch von Bundespräsident Christian Wulff gelobt. Der Illustrierten "Bunte" sagte Graumann: "Der Bundespräsident setzt mit seiner Reise nach Israel in Begleitung seiner Tochter und weiterer junger Schüler aus Deutschland ein deutliches, herzliches und sensibles Zeichen der Verbundenheit unserer deutschen Gesellschaft mit dem jüdischen Staat, und das über jede Altersgrenze hinaus." Insbesondere die Tatsache, dass sich Wulff von seiner 17-Jährigen Tochter Annalena begleiten lässt, beeindruckt den Zentralratspräsidenten: "Der Bundespräsident wurde selbst nach der Shoa geboren - und ganz offenbar ist es ihm ein wirkliches persönliches Herzensanliegen, gerade jungen Menschen von heute das Gefühl von Verantwortung und Gedenken zu vermitteln. Das schätze ich ganz besonders und bewundere daher das eindringliche und eindrucksvolle Engagement unseres Bundespräsidenten wirklich sehr."

Er wünsche sich, "dass dieser wichtige Besuch kräftige Impulse setzt für ganz viele neue Begegnungen zwischen jungen Israelis und Deutschen von heute", so Graumann.
DEU / Israel / Weltpolitik
30.11.2010 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen