News
 

Zentralrat der Juden: Muslimbrüder könnten Friedensprozess gefährden

Würzburg (dpa) - Die islamistischen Muslimbrüder in Ägypten könnten die Nahost-Friedensgespräche gefährden. Davon geht der Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, aus. Wenn er Stimmen der Muslimbruderschaft höre, dann habe er die Sorge, dass das passiere, was im Iran passiert sei - dass ein Diktator gewichen und eine erheblich problematischere Diktatur folge. Er befürchte, dass Israel in der Region dann isoliert wäre. Die Muslimbrüder sind die größte organisierte Oppositionsgruppe in Ägypten.

Unruhen / Ägypten / Deutschland
05.02.2011 · 08:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen