News
 

Zentrale Gedenkstätte für Stasi-Opfer gefordert

Hannover (dpa) - Die Opfer des Kommunismus sollten mehr in den Blickpunkt gerückt werden. Hubertus Knabe, Direktor der Stasi-Opfer- Gedenkstätte Berlin- Hohenschönhausen, hat ein zentrales Denkmal für die Opfer der DDR-Diktatur in der Mitte Berlins gefordert. Das sagte der Historiker in der «Neuen Presse». Die bestehenden Mahnmale seien oft klein und versteckt und würden nur an die Mauertoten erinnern - und nicht an die vielen anderen, deren Leben zerstört wurde.
Geschichte / Mauerfall / Deutschland
10.11.2009 · 07:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen