News
 

Zentrale der Bahn-Logistiksparte kommt nach Frankfurt

Essen/Frankfurt am Main (dts) - Die Entscheidung über den künftigen Sitz der Zentrale der Logistiksparte der Deutschen Bahn ist gefallen. Wie die Zeitungen der WAZ-Mediengruppe unter Berufung auf Unternehmenskreise berichten, erhält Frankfurt den Zuschlag. Neben Frankfurt hatte sich auch der Duisburger Hafen als Standort für den Hauptsitz des Logistikriesen beworben. Der bestehende Schenker-Standort in Essen solle weitgehend erhalten bleiben, hieß es in den Unternehmenskreisen. Nur wenige Führungskräfte würden von Essen an den neuen Firmensitz wechseln. Von der Entscheidung sind insgesamt mehrere hundert Arbeitsplätze betroffen, die von den Standorten Berlin und Mainz verlagert werden.
DEU / Zugverkehr / Unternehmen
13.07.2010 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen