News
 

Zelaya will mit Hillary Clinton sprechen

Managua (dpa) - Der gestürzte honduranische Präsident Manuel Zelaya will heute US-Außenministerin Hillary Clinton treffen. Kurz vor seinem Abflug nach Washington sagte er in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua, er erwarte von Clinton eine klare Unterstützung für die Resolutionen der UN und der Organisation der Amerikanischen Staaten über die Wiederherstellung seiner Präsidentschaft. Zelaya war gestern in Managua eingetroffen, nachdem sein erster Versuch gescheitert war, nach Honduras zurückzukehren.
Konflikte / Regierung / Honduras
07.07.2009 · 05:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen