News
 

Zeitungsjournalisten in NRW stimmen für Streik

Düsseldorf (dpa) - Den Zeitungen in Nordrhein-Westfalen drohen im Streit um neue Tarife für Redakteure Streiks. In Urabstimmungen sprachen sich knapp 99 Prozent der Beteiligten für Streiks aus. Das teilten die Fachgewerkschaften Verdi und DJV in Düsseldorf mit. Begleitet von Warnstreiks waren die Gewerkschaftsmitglieder zwei Tage lang zur Abstimmung aufgerufen. Jetzt wollen Verdi und DJV die künftigen Streikmaßnahmen beraten. Sie fordern den Erhalt des Manteltarifvertrages und Gehaltserhöhungen. Auch in Baden-Württemberg hatten die Mitglieder bereits für Streiks gestimmt.

Tarife / Medien / Zeitungen / Verlage
22.07.2011 · 10:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen