News
 

Zeitung: Wirtschaft bietet Merkel Subventionsabbau an

Berlin (dts) - Die deutsche Wirtschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Abbau von Subventionen für Unternehmen angeboten, um die Staatsfinanzen zu sanieren. Das berichtet der "Tagesspiegel" unter Berufung auf einen Brief des Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Hans Heinrich Driftmann, an die Bundeskanzlerin. Demnach könne laut Driftmann die "notwendige Konsolidierung" nur "mit Subventionsabbau - auch zu Lasten der Wirtschaft - gelingen". "Als DIHK-Präsident werbe ich bei den Unternehmen dafür, dass die Wirtschaft hierzu ihren Beitrag leistet", so Driftmann weiter. Zugleich verlangte Driftmann von Merkel eine "konsequente Ausgabenreduktion, mit Steuervereinfachung und niedrigen Sätzen".
DEU / Wirtschaftskrise / Steuern
08.05.2010 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen