News
 

Zeitung: Viele gesetzlichen Krankenkassen nicht ausreichend finanziell ausgestattet

Berlin (dts) - Eine größere Anzahl von gesetzlichen Krankenkassen ist nicht ausreichend finanziell ausgestattet. Das meldet die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Angaben des Bundesversicherungsamtes. Demnach hat die Behörde etwa zwei Dutzend Kassen unter ihrer Aufsicht Sparauflagen gemacht.

Wie das BVA auf "Bild"-Anfrage erklärte, haben rund ein Viertel aller Kassen in ihrem Zuständigkeitsbereich weniger Finanzrücklagen, als gesetzlich vorgeschrieben sind. Das bedeute, dass sie nicht mindestens 0,25 Monatsausgaben als Reserve vorhalten. Diese Kassen müssen sich deshalb dem Bericht zufolge durch das Streichen freiwilliger Leistungen oder Personalabbau sanieren, sonst sei ihr Fortbestand auf Dauer nicht gewährleistet. Wie "Bild" weiter berichtet, ist das BVA ist für knapp 100 der 155 gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland zuständig.
DEU / Gesundheit
14.06.2011 · 00:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen