News
 

Zeitung: Umsatzrückgang im Weihnachtsgeschäft geringer als befürchtet

Düsseldorf (dts) - Trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise rechnet der deutsche Einzelhandel mit einem guten Weihnachtsgeschäft. "Wir erwarten für das Weihnachtsgeschäft 2009 ein Minus im Umsatz von 1,5 Prozent", sagte Ulrike Hörchens, Sprecherin des Handelsverbands Deutschland (HDE), gegenüber der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe) Die Prognose liege über den Erwartungen für das Gesamtjahr 2009 mit einem von Minus 2,0 Prozent. "Der Umsatz wird in den Monaten November und Dezember nach unserer Prognose bei 73 Milliarden Euro liegen", zitiert das Blatt weiter. Die Stimmung sei besser als im vergangenen Jahr. "Im Weihnachtsgeschäft ist von der Krise eher wenig zu spüren", sagte Hörchens.
DEU / Handel
27.11.2009 · 16:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen