News
 

Zeitung: Thüringen-SPD geht möglicherweise mit Jenaer OB in Landtagswahl 2014

Erfurt (dts) - Die Thüringer SPD geht möglicherweise mit dem Oberbürgermeister von Jena, Albrecht Schröter (SPD), als Spitzenkandidat in die Landtagswahl 2014. Das berichtet die "Frankfurter Rundschau" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf führende Parteikreise. Zwar hatte eine Umfrage erst Anfang der Woche erbracht, dass der Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein von den Sozialdemokraten im Land die größte Popularität genießt. Bausewein scheidet allerdings unter anderem aus privaten Gründen aus.

Der stellvertretende Ministerpräsident Christoph Matschie und Sozialministerin Heike Taubert werden nur bedingt Chancen eingeräumt. Schröter gilt als ebenso ehrgeizig wie dynamisch und hat sich als engagierter Kämpfer gegen Rechtsextremismus einen Namen gemacht. Jena gilt überdies als Boomtown des Ostens.
Politik / DEU / THÜ / Parteien / Wahlen
15.11.2013 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen