News
 

Zeitung: Suche nach neuem IWF-Chef läuft bereits

Washington (dts) - Ungeachtet der New Yorker Polizei-Ermittlungen läuft offenbar bereits die Suche nach einem Nachfolger für Dominique Strauss-Kahn an der Spitze des Internationalen Währungsfonds. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf diplomatische Kreise. Offen ist allerdings, ob der Posten erneut an einen Europäer geht oder ob ein asiatisches Land zum ersten Mal überhaupt Anspruch erhebt.

"Asien hat seine IWF-Anteile kürzlich erhöht und könnte daraus einen Anspruch auf den Posten ableiten", heißt es in den Kreisen. Sollte der Job erneut an einen Europäer gehen, hätte Frankreichs Wirtschafts- und Finanzministerin Christine Lagarde gute Aussichten. Aber auch die Bundesregierung scheint Ausschau nach einem möglichen Kandidaten zu halten. In Berlin genannt werden nach "Bild"-Informationen die Namen von Thomas Mirow (derzeit Chef EU-"Osteuropabank" in London) - und von Josef Ackermann, der an der Spitze der Deutschen Bank dem Ende seiner Amtszeit entgegen sieht.
USA / Finanzindustrie
17.05.2011 · 00:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen