News
 

Zeitung: Stromnetzbetreiber erhöhen Gebühren

Berlin (dts) - Erste lokale Stromnetzbetreiber in Deutschland haben eine Erhöhung ihrer Netzentgelte angekündigt. Das berichtet der "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe). So habe der Berliner Betreiber Vattenfall die rund 250 Stromverkäufer der Hauptstadt schriftlich informiert, dass das Netzentgelt im kommenden Jahr voraussichtlich von 4,56 auf 4,95 Cent je Kilowattstunde steigen werde, was einem Anstieg um 8,6 Prozent entspricht.

"Ob sie diesen Aufschlag an ihre Endkunden weitergeben, liegt nicht in unserer Hand", sagte Vattenfall-Sprecher Hannes Stefan Hönemann der Zeitung.
DEU / Unternehmen / Energie
14.10.2011 · 18:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen