News
 

Zeitung: Streit im Nobelkomitee um Obama

Oslo (dpa) - Das Oslo Nobelkomitee hat sich offenbar erst nach heftigem Streit auf den Friedensnobelpreis für US-Präsident Barack Obama geeinigt. Die Zeitung «Verdens Gang» berichtet unter Berufung auf Kreise um die Jury, dass drei der fünf Mitglieder lange Zeit gegen die Vergabe in der vergangenen Woche gewesen seien. Das Komitee besteht aus fünf nach einem Parteienproporz ausgewählten Mitgliedern und wird vom sozialdemokratischen Ex- Ministerpräsidenten Thorbjörn Jagland geleitet.
Nobelpreise / International
15.10.2009 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen