News
 

Zeitung: Stellenabbau bei Opel fällt offenbar höher aus

Berlin (dts) - Der Stellenabbau beim Autobauer Opel fällt offenbar höher aus, als bislang bekannt ist. Das berichtet die Zeitung "Welt" auf ihrer Internetseite. Insgesamt sollen in den kommenden Jahren europaweit 11.600 Arbeitsplätze gestrichen werden. Das belege der vorläufige operative Geschäftsplan des kanadisch-österreichischen Automobilzulieferers Magna für die Adam Opel Group, dessen Inhalt der Zeitung vorliegt. Bislang wurde davon ausgegangen, dass europaweit rund 10.000 Arbeitsplätze abgebaut werden sollten, davon 2.500 in Deutschland. Opel beschäftigt in Europa 55.000 Mitarbeiter.
DEU / Wirtschaftskrise / Automobilindustrie
11.06.2009 · 09:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen