News
 

Zeitung: Städtebauförderung wird weniger gekürzt

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition will die Städtebauförderung einem Zeitungsbericht zufolge weniger stark kürzen als geplant. Statt einer Senkung des Fördervolumens auf 305 Millionen Euro sei nun eine Summe von 380 Millionen Euro im Gespräch. Das schreibt die «Passauer Neue Presse» unter Berufung auf Koalitionskreise. Der Haushaltsausschuss des Bundestages kommt heute in Berlin zur sogenannten Bereinigungssitzung zusammen, in der letzte Detailfragen zum Bundesetat 2011 geklärt werden sollen.

Haushalt / Bundestag / Städtebau / Kommunen
11.11.2010 · 05:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen