News
 

Zeitung: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Obermann ein

Düsseldorf (dpa) - Die Bonner Staatsanwaltschaft wird einem Bericht zufolge in den nächsten Wochen die Ermittlungen gegen Telekom-Chef René Obermann einstellen. Es ging um den Verdacht, an Korruption in Osteuropa beteiligt gewesen zu sein. Bisher seien keine brauchbaren Beweise gefunden worden, schreibt die «Rheinische Post» unter Berufung auf informierte Kreise. Im Zuge der Ermittlungen war auch die Privatwohnung Obermanns durchsucht worden. Der Telekom- Aufsichtsrat will heute über die Verlängerung seines Vertrags entscheiden.

Telekommunikation
16.12.2010 · 00:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen