News
 

Zeitung: Sozialverbände fordern Pflegekonzept von der Koalition

Berlin (dts) - Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Sonntag haben Sozialverbände und Pflegeorganisationen auf eine schnelle Entscheidung für eine grundlegende Reform der Pflegeversicherung gedrungen. Die Chefin des VdK, Ulrike Mascher rief Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe) dazu auf, Pflegereform zur Chefsache zu machen: "Sie muss ganz oben auf die Tagesordnung." Pflegebedürftige und Angehörige dürften nicht länger warten.

"Nicht nur verschuldete Euroländer und Banken brauchen einen Rettungsschirm, auch Pflegebedürftige und deren Angehörige benötigen dringend mehr Unterstützung und Hilfe." "Derzeit sieht es so aus, als würde die Koalition erst einmal beschließen, die Beiträge für die Versicherten zu erhöhen", sagte Wolfgang Stadler, Bundesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt. Ungeklärt bleibe dabei aber, was sich nun eigentlich in der Pflege inhaltlich verändern solle. "Wir erwarten konkrete Ergebnisse, was die versprochene Verbesserung in Bezug auf die Pflegeleistung für Demenzkranke beinhaltet, sowie verbesserte Leistungen der häuslichen Pflege und zudem einen konkreten Zeitplan für die Umsetzung der Reform."
DEU / Parteien / Gesundheit
03.11.2011 · 17:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen