News
 

Zeitung: Sozialkassen machen 15 Milliarden Euro Überschuss

Düsseldorf (dts) - Die Sozialkassen steuern auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit hohen Überschüssen zu. Berechnungen des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) für das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) zeigen, dass Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung dieses Jahr voraussichtlich 15 Milliarden Euro Überschuss erzielen werden. Das wäre eine Milliarde mehr als im Vorjahr.

"Grund für die vollen Kassen ist der stabile Arbeitsmarkt und die spürbaren Lohnerhöhungen, die die Beitragseinnahmen in die Höhe treiben", sagte IfW-Finanzexperte Alfred Boss. Die größten Überschüsse im Sozialsystem werden erneut Krankenkassen und Gesundheitsfonds erzielen. Hier rechnet das IfW dieses Jahr mit 6,8 Milliarden Euro Überschuss. Für die Rentenkassen sieht das IfW dieses Jahr 5,1 und für die Bundesagentur für Arbeit 2,9 Milliarden Euro Überschuss. Die Pflegeversicherung werde den Berechnungen zufolge 200 Millionen Euro mehr einnehmen als sie ausgibt.
DEU / Steuern / Gesellschaft
09.05.2012 · 19:31 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen