News
 

Zeitung: Sigmar Gabriel will DGB-Chef Sommer in SPD-Vorstand berufen

Berlin (dts) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sucht auf dem Weg zur Bundestagswahl 2013 eine enge Beziehung zu den Gewerkschaften und will dazu den Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Michael Sommer, in den neuen Bundesvorstand der Sozialdemokraten berufen. Gabriel wolle Sommer als kooptiertes Mitglied in den Vorstand holen, der auf dem Bundesparteitag im Dezember neu gewählt wird, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Freitag-Ausgabe). Anders als gewählte Mitglieder hätte Sommer dann nicht das Recht, an Abstimmungen teilzunehmen.

Gabriel, der sich seit längerem um eine Entspannung des lange gestörten Verhältnisses zu den Arbeitnehmerorganisationen bemüht, will diese personelle Verzahnung mit den Gewerkschaften zu einer Dauereinrichtung machen, heißt es aus dem Willy-Brandt-Haus. Auch jeder künftige DGB-Vorsitzende solle in den Bundesvorstand berufen werden, vorausgesetzt, er ist wie Sommer SPD-Mitglied.
DEU / Parteien
03.11.2011 · 22:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen