News
 

Zeitung: Schweinegrippe-Tests nur für Risikogruppe

Düsseldorf (dts) - Die Krankenkassen zahlen künftig die Tests auf Schweinegrippe, die PCR-Tests, nur für Versicherte aus einer bestimmten Risikogruppe. Darauf einigten sich heute nach Informationen der "Rheinischen Post"(Samstagausgabe) der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen und die kassenärztliche Bundesvereinigung. Zur Risikogruppe zählen chronisch Kranke und Schwangere. Voraussetzungen für den Einsatz der Tests ist zudem, dass ein Ergebnis innerhalb von 24 Stunden vorliegen muss. Für die übrigen Verdachtsfälle sollen weiterhin die Schnelltests angewendet werden, die zwar eine Grippe-Erkrankung nachweisen können, aber nicht, ob es sich um das neue Virus handelt. Die Schnelltests müssen weiterhin zunächst selbst gezahlt werden, die Kosten werden aber von den Krankenkassen zurückerstattet.
DEU / Gesundheit
07.08.2009 · 15:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen