News
 

Zeitung: Schäuble besetzt wichtige Posten neu

Berlin (dts) - Das Bundeskabinett wird nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" an diesem Mittwoch den bisherigen Leiter der Europaabteilung im Finanzministerium, Thomas Steffen, zum neuen Staatssekretär berufen. Der 49-Jährige solle die Nachfolge von Jörg Asmussen antreten, der Anfang Januar ins Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) wechselt. Steffen, zuvor in führender Position bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) tätig, wird damit zumindest auf internationaler Ebene die Nummer Zwei im Ministerium hinter Ressortchef Wolfgang Schäuble: Alle Verhandlungen auf europäischer Ebene sowie im Kreis der sieben führenden Industrienationen (G7) und der 20 größten Volkswirtschaften (G20) laufen künftig über ihn.

Er wird zudem für die nationale Finanzmarktpolitik zuständig sein. Steffens Nachfolger als Chef der Europaabteilung wird Thomas Westphal, der bisher als Unterabteilungsleiter für die Europäische Währungsunion und die EU-Osterweiterung zuständig war.
DEU / Parteien
14.12.2011 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen