News
 

Zeitung: Rente steigt im Juli um ein Prozent

Berlin (dts) - Die Bezüge der 20,2 Millionen Rentner in Deutschland werden zum 1. Juli 2011 leicht angehoben. Wie die "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, beträgt die Erhöhung 1,0 Prozent. Das gehe aus den aktuellen Daten hervor, die im Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorliegen.

Danach sind die Löhne in Westdeutschland im vergangenen Jahr um fast drei Prozent gestiegen. Durch den Riester- und den Nachhaltigkeitsfaktor sowie die Rentengarantie werde das Plus aber deutlich geschmälert, schreibt die Zeitung. Offiziell soll die Höhe der Rentenanpassung Ende des Monats verkündet werden. Bereits im Herbst 2010 hatte der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, eine Rentenerhöhung um rund ein Prozent für 2011 in Aussicht gestellt.
DEU / Arbeitsmarkt
04.03.2011 · 00:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen