News
 

Zeitung: Rechnungshof entlastet Schmidt

Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof will Gesundheitsministerin Ulla Schmidt wegen ihrer Fahrten mit dem Dienstwagen im Spanien- Urlaub entlasten. Das berichtet der Berliner «Tagesspiegel». Schmidt könne mit einem Bescheid rechnen, dass sie ihr Dienstfahrzeug korrekt genutzt habe, heißt es. Die Fahrt nach Spanien sei demnach privat und damit vorschriftsmäßig abgerechnet worden. Schmidt hatte ihren Dienstwagen in ihren spanischen Urlaubsort nachkommen lassen. Dort ließ sie sich zu dienstlichen Terminen von ihrem Chauffeur fahren.
Parteien / SPD / Schmidt
08.08.2009 · 09:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen