News
 

Zeitung: Post plant radikalen Umbau der Briefsparte

Düsseldorf (dpa) - Die Deutsche Post bereitet offenbar das größte Sparprogramm in der Geschichte ihrer Briefsparte vor. Das Unternehmen will laut «WirtschaftsWoche» innerhalb eines Jahres eine Milliarde Euro einsparen. Größere Einnahmen erhoffe sich Post-Vorstand Jürgen Gerdes durch den Verkauf von 350 Postfilialen. Zudem erwäge die Post, in ausgewählten Bezirken Pakete und Briefe gemeinsam zustellen zu lassen. Langfristig stehe auch das Netz der Brief- und Paketzentren auf dem Prüfstand. Auch bei der Zustellung könnte gespart werden.
Postdienste
12.06.2010 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen