KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Zeitung: Papst will offenbar 2011 nach Deutschland kommen

Berlin (dts) - Papst Benedikt XVI. will offenbar 2011 nach Deutschland kommen. Der Besuch sei mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, besprochen worden, als dieser sich in der vorigen Woche in Rom aufhielt, erfuhr die "Frankfurter Rundschau" (Montagausgabe) aus zuverlässiger Quelle. Es wäre der erste offizielle Staatsbesuch des Kirchenoberhaupts in seiner Heimat.

Seine beiden bisherigen Deutschland-Reisen, 2005 nach Köln zum Weltjugendtag und 2006 nach Bayern, hatte Benedikt ausdrücklich als pastoral beziehungsweise privat deklariert. Laut den Informationen der Zeitung sind ein genaues Datum von Benedikts Besuch sowie die einzelnen Stationen noch nicht endgültig zwischen Vatikan, Bundespräsidialamt und Bischofskonferenz abgestimmt. Sicher sei aber, dass Berlin im Falle einer Papst-Reise auf dem Besuchsprogramm steht. Als Geste der Höflichkeit gegenüber dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz dürfte Benedikt auch das Erzbistum Freiburg besuchen, dem Zollitsch vorsteht. Nach Benedikts ersten beiden Deutschland-Aufenthalten wurde es auf politischer Seite durchaus kritisch gesehen, dass der Papst nur außerhalb des Protokolls mit Spitzenvertretern des Staates zusammengetroffen war.
DEU / Religion
31.10.2010 · 17:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen