News
 

Zeitung: Neue Korvetten der Marine haben Probleme mit Bewaffnung

Berlin (dts) - Die neuen Korvetten der Bundeswehr haben einem Zeitungsbericht zufolge Probleme mit ihrer Bewaffnung. Nach einem Bericht des Bundesverteidigungsministeriums, der der "Bild am Sonntag" vorliegt, müssen bei drei Schiffen die Lenkflugkörper-Bewaffnung und die computergesteuerten Waffeneinsatzsysteme "nachgebessert werden". Eigentlich sollten die drei neuen Schiffe im dritten Quartal 2012 von der Marine abgenommen werden.

Mit den Flugkörpern kann man von See aus Schiffe und Ziele im Landesinneren bekämpfen. Doch vorher müssten die "technischen Probleme der Flugkörper behoben und überarbeitet werden". Nach der vor Kurzem bekannt gewordenen Belastung durch giftige Formaldehyd-Gase im Maschinenraum rechnet das Ministerium jetzt mit einer erneuten Verzögerung bei der Auslieferung, so die Zeitung.
DEU / Militär / Schifffahrt
29.07.2012 · 02:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen