News
 

Zeitung: Moraltheologe Schockenhoff kritisiert deutsche Bischöfe

Freiburg (dts) - Der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff fordert mehr Entschiedenheit deutscher Bischöfe gegenüber dem Vatikan. "Die Bischöfe haben eine persönliche Verantwortung für die Zukunft ihrer Diözesen. Diese Verantwortung können sie nicht an den Papst abtreten", sagte Schockenhoff in einem Interview mit der "Zeit"-Beilage Christ & Welt.

"Die deutschen Bischöfe müssen in Rom deutlicher auftreten, so Schockenhoff weiter. Der Theologe ist einer der Unterzeichner des Memorandums "Kirche 2011", die am vergangenen Wochenende mit der Forderung grundlegender Kirchenreformen an die Öffentlichkeit getreten waren. Angst vor beruflichen Konsequenzen aufgrund der Kirchenkritik hat der Theologieprofessor nicht. "Angst sollte es in der Kirche nicht geben", sagte er, "auch nicht zwischen Theologen und Bischöfen. Ich habe allerdings den Eindruck, dass die Bischöfe uns Theologen mehr fürchten als umgekehrt."
DEU / Religion
09.02.2011 · 13:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen