News
 

Zeitung: Microsoft plant Umstrukturierung in Mobilfunk-Sparte

Seattle (dts) - Microsoft will offenbar seine Abteilung Entertainment and Devices umstrukturieren. Das berichtet das "Wall Street Journal". Die Abteilung ist zuständig für die Entwicklung von Mobiltelefonen und Videospielen sowie -konsolen. Grund für die Umstrukturierung sei der ausbleibende Erfolg auf dem Markt der Smartphones. Microsofts mobiles Betriebssystem wird mittlerweile von weniger Menschen genutzt als die Smartphone-Betriebssysteme von Apple, Google, dem Blackberry-Hersteller RIM und Nokia. "Entertainment and Devices" ist die viertgrößte Abteilung bei Microsoft.
USA / Unternehmen / Computer / Telekommunikation / Internet
25.05.2010 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen