News
 

Zeitung: Metro vor Angebot für Karstadt-Filialen

Hamburg (dpa) - Der Handelskonzern Metro will sich laut einem Zeitungsbericht in letzter Minute in den Poker um Karstadt einmischen. Der Kaufhof-Eigentümer wolle heute seine Auffanglösung für etwa die Hälfte der Karstadt-Warenhäuser im Gläubigerausschuss einreichen. Das schreibt die «Financial Times Deutschland». Heute soll das Gremium über einen Käufer für die insolvente Kaufhaus-Kette entscheiden. Bisher gibt es vier Interessenten.
Handel
07.06.2010 · 08:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen