News
 

Zeitung: Merkel und Sarkozy wollen Ruhe bewahren

Nicolas Sarkozy und Angela MerkelGroßansicht

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wollen in der Schuldenkrise laut einem französischen Zeitungsbericht erst einmal Ruhe bewahren.

Die beiden Politiker hätten sich am Samstag darauf verständigt, zunächst keine weiteren Erklärungen zu veröffentlichen, schrieb das französische «Journal du Dimanche». Nach den vergleichsweise guten US-Arbeitsmarktzahlen, die am Freitag veröffentlicht wurden, solle nun Montag und Dienstag die Entwicklung an den Börsen beobachtet werden, bevor über weitere Schritte entschieden werde.

Merkel und Sarkozy hatten dem Bericht zufolge darüber nachgedacht, vor der Eröffnung der asiatischen Märkte am Montagmorgen in einer Erklärung der beiden Staaten noch einmal die «europäische Geschlossenheit» bei der Bekämpfung der Schuldenkrise hervorzuheben. Letztlich hätten sie sich dagegen entschieden, um die Märkte mit einem solchen Schritt nicht noch weiter zu beunruhigen. Aus diesem Grund wolle Sarkozy auch seinen Urlaub am Mittelmeer nicht abbrechen, schrieb die Zeitung.

EU / Finanzen / USA / Frankreich / Deutschland
07.08.2011 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen