News
 

Zeitung: Machtkampf um Mißfelder-Nachfolge bei Junger Union

Berlin (dpa) - Um die Nachfolge des Junge-Union-Vorsitzenden Philipp Mißfelder bahnt sich möglicherweise ein Machtkampf an. Bundesvize Benedict Pöttering werde von mehreren Landesverbänden gedrängt, gegen den nordrhein-westfälischen Kandidaten Paul Ziemiak anzutreten, schreibt die «Rheinische Post». Ziemiak habe sich die Unterstützung aus Hessen, Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg gesichert. Die Landesverbände Bayern und Rheinland-Pfalz würden jedoch für den Niedersachsen Pöttering werben, heißt es.

Parteien / CDU / CSU
21.01.2014 · 00:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen