News
 

Zeitung: Lufthansa will "Miles & More" ausgründen

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Lufthansa will ihr Vielfliegerprogramm "Miles & More" offenbar in ein eigenständiges Unternehmen ausgründen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Montagausgabe. Die neue Geschäftseinheit, über die der Vorstand der größten Fluggesellschaft in Europa voraussichtlich im kommenden Frühjahr entscheiden will, soll allerdings auch künftig an den Geschäftsbereich "Passage" berichten, in dem das Passagiergeschäft der Lufthansa gebündelt ist.

Mit der Ausgründung des Vielfliegerprogramms, an dem gegenwärtig mehr als 20 Millionen Kunden teilnehmen, soll die Grundlage für ein profitables Wachstum von "Miles & More" geschaffen werden, bestätigten Lufthansa-Manager gegenüber der Zeitung. Gemessen an der Gesamtzahl ist die Zahl der tatsächlichen Nutznießer des Programms mit 2,5 Millionen relativ bescheiden. Ziel der Ausgründung ist es daher, den "Kundennutzen für die etwa 18 Millionen Wenigflieger zu erhöhen und damit die Kundenbindung dieser Zielgruppe an die Fluggesellschaft zu stärken", heißt es in einer internen Vorlage der Lufthansa.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Luftfahrt
09.12.2013 · 08:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen