News
 

Zeitung: Lohndumping bei Bio-Supermarktketten weit verbreitet

Berlin (dts) - Im stark wachsenden Segment der auf Bioprodukte spezialisierten Einzelhändler ist Lohndumping einem Medienbericht zufolge weit verbreitet. Laut Recherchen der Zeitung "Die Welt" (Freitagausgabe) zahle der überwiegende Teil der Biosupermarktketten Löhne, die weit unterhalb der branchenüblichen Tariflöhne liegen. Nach Aussage der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi handelt es sich um ein flächendeckendes Problem, das strukturell angelegt ist.

"Es liegt an den niedrigen Gewinnspannen und dem hohen Wettbewerbsdruck", sagte Ulrich Dalibor, Bundesfachgruppenleiter Einzelhandel bei Verdi. Dadurch, dass mittlerweile auch Discounter Bioprodukte im Angebot hätten, käme den Biofachhändlern ihr Alleinstellungsmerkmal abhanden. Der Biofachhandel setzt in Deutschland jährlich rund zwei Milliarden Euro um, schätzt der Bundesverband Naturkost Naturwaren Einzelhandel (BNN). Fast jeder fünfte Deutsche kauft demnach regelmäßig oder ausschließlich Bioprodukte.
DEU / Unternehmen / Arbeitsmarkt / Nahrungsmittel
15.03.2012 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen