News
 

Zeitung: Lindner soll FDP-Vize werden

Düsseldorf (dts) - Nach dem Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen soll FDP-Spitzenkandidat und Landeschef Christian Lindner mehr Gewicht in der Bundespartei erhalten. Wie die "Bild"-Zeitung (Montagausgabe) berichtet, soll Lindner stellvertretender FDP-Vorsitzender werden. Darauf dringen nach Angaben der Zeitung führende Liberale.

Spätestens in einem Jahr solle Lindner zu einem der drei FDP-Vizes gewählt werden. Es könne nicht sein, dass Lindner nach dem Wahlerfolg nicht im Präsidium sitze, hieß es. Der mitgliederstärkste Landesverband NRW stellt mit Bundesschatzmeister Otto Fricke derzeit nur ein gewähltes Mitglied im FDP-Präsidium. Lindners Partei hatte bei der Landtagswahl in NRW den Wiedereinzug in den Landtag geschafft. Die NRW-FDP erhielt Hochrechnungen zufolge 8,4 Prozent der Stimmen. Stärkste Kraft wurde die SPD mit rund 39 Prozent.
DEU / Parteien
14.05.2012 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen