News
 

Zeitung: Koalition will Bundeswehr um 50.000 Soldaten verkleinern

Berlin (dts) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) und die Parteispitzen von Union und FDP erwägen offenbar eine sehr viel geringere Verkleinerung der Bundeswehr als bisher berichtet. Es gehe um den Abbau um "etwas weniger als 50.000 Soldaten", sagte ein mit den Plänen betrauter hochrangiger Koalitionspolitiker der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). In Medienberichten ist bisher noch die Rede von einer möglichen Verkleinerung der Bundeswehr um 100.000 Soldaten. Die drei Parteichefs von CDU, CSU und FDP hätten in ihrem Gespräch am Dienstag im Kanzleramt das Verteidigungsministerium damit beauftragt, für die vorgeschlagene Umstrukturierung der Bundeswehr bis zum Wochenende ein Konzept zu erarbeiten, sagte der Politiker. An dem Spitzengespräch hätten auch je ein Fachpolitiker aus den drei Koalitionsparteien teilgenommen.
DEU / Militär / Parteien
02.06.2010 · 15:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen