News
 

Zeitung: Kein Verfahren gegen OB wegen Eurovision Song Contest

Berlin (dpa) - Die Bezirksregierung Düsseldorf will kein Disziplinarverfahren gegen den Oberbürgermeister der Stadt wegen des Eurovision Song Contests eröffnen. Das bestätigte ein Sprecher des Regierungspräsidiums der «Bild»-Zeitung. Die Linke hatte gegen das Stadtoberhaupt Dirk Elbers das Verfahren beantragt. Sie hatte kritisiert, dass Elbers dem NDR ohne Ratsbeschluss mehrere Millionen Euro zugesagt habe. Elbers hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Der Sprecher der Düsseldorfer Regierungspräsidentin sagte, am Verhalten Elbers' gebe es nichts zu beanstanden.

Kommunen / Musik / Medien / Fernsehen
30.12.2010 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen