News
 

Zeitung: Jobcenter sollen Ausländer intensiver zur Herkunft befragen

Berlin (dts) - Arbeitsagenturen und Jobcenter in Deutschland sollen Arbeitslose künftig intensiver als bislang nach ihrem Migrationshintergrund befragen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf eine interne Anweisung der Bundesagentur für Arbeit an die Mitarbeiter. Demnach soll beim Ausfüllen entsprechender Fragebögen "konsequenter als bisher auf ausländische Wurzeln oder Elternteile aus dem Ausland" geachtet werden, heißt es in dem BA-Papier.

Damit erhoffe sich die Behörde detailliertere Zahlen für Spezialstatistiken über die Herkunft der Arbeitssuchenden aus dem Ausland.
Wirtschaft / DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
12.02.2014 · 07:13 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen